Beste

PARKED AT LOOPIA

Women, eine feministische Videospiel-Analyse mit klarem Verdikt: Der offensichtliche Sexismus in der virtuellen Welt triggert jenen in der realen. Ich bin überzeugt, dass das ein Unterschied ist.

Wie laufen 7362
Wie laufen 39847

About this book

Wer die Kontrolle, die Balance verliere, ende dann eben als isoliertes Kellerkind, wie man es aus den Medien kennt. Sie weist keine typischen Merkmale oder demografischen Gemeinsamkeiten auf, will gar non unbedingt eine Szene sein, ist aber eben doch eine. Alle Rechte vorbehalten.

März, jeweils Auf die visuelle Ebene reduziert lässt sich die ästhetische Entwicklung der Games also als Streben vom Pixel zu einer möglichst fotorealistischen Darstellung zusammenfassen. Null Nostalgie? Jedes neue Medium des digitalen Zeitalters zieht den Karnevalszug der Zweckoptimisten und der Kulturpessimisten hinter sich her. Die aufmüpfigen Studenten der St.

Comments